Kelim Fars

Kelim Fars Teppiche werden von den Nomadenstämmen der Provinz Fars im Südwesten des Iran gewebt. Diese flach gewebten Teppiche werden für ihre Vielseitigkeit, ihre große Vielfalt an Motiven, geometrischen Mustern und harmonischen Farbschemata geschätzt.

Beim Weben dieser Kelims wird eine spezielle Webtechnik verwendet, die ihnen ein dünneres, fast deckenartiges Aussehen verleiht.

Die Nomaden verwendeten die Kelims ursprünglich als Decken, Satteltaschen, Kissen und andere dekorative Ornamente in ihrem täglichen Leben.

Heute sind Kelims modische und begehrte Gegenstände, die als einzigartige Wandbehänge, Möbelpolster, Picknickdecken und Bettdecken und vieles mehr dienen. Der Fantasie sind praktisch keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht, mit Kelim-Teppichen zu dekorieren.

Stöbern Sie in unserer Auswahl und finden Sie die richtigen Kelim Fars für Ihre Bedürfnisse und Ihr Zuhause.

Mehr anzeigen
Finden Sie Ihren Teppich
Der Teppich darf kosten:
Anzeigen als Gitter Liste

Teppiche 1-80 von 1353

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Gitter Liste

Teppiche 1-80 von 1353

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
Copyright © 2021 Carpet Avenue GmbH. Alle Rechte vorbehalten.