Najafabad

Die Stadt Najafabad liegt im Zentraliran, westlich der alten persischen Hauptstadt Isfahan. Die kleine Stadt genießt vielleicht keinen so weltbekannten Ruf wie ihr berühmter Nachbar, produziert aber dennoch extrem haltbare Teppiche aus hochwertiger Wolle.
Najafabad-Teppiche sind weitestgehend von Teppichen aus den Nachbarstädten Isfahan und Keshan inspiriert. Sie zeichnen sich durch krummlinige Muster aus und weisen häufig Medaillons in warmen und lebendigen Rot- und Blautönen sowie subtilere Töne von Elfenbein, Beige, Hellblau und Khakigrün auf. Die Weber verwenden den persischen Knoten, der ihnen eine hohe Präzision und Detailtreue in den Mustern ermöglicht. Die Designs sind in der Regel symmetrisch und ausgewogen, mit einem schönen Kontrast zwischen dem zentralen Feld und den Rändern.
Najafabad-Teppiche sind in der Regel in mittleren und größeren Größen von 200 x 300 cm und mehr erhältlich. Dies macht sie zu einer perfekten Wahl für die Dekoration größerer Räume und Räume. Ein klassischer Najafabad-Teppich in einer modernen Umgebung kann sowohl einen exquisiten Kontrast als auch ein echtes, ausgewogenes Gesamtgefühl bieten.
Diese Teppiche sind äußerst preiswürdig und eignen sich hervorragend für langfristige Investitionen. Sie sind sehr langlebig und halten dem täglichen Gebrauch perfekt stand. Bei richtiger Pflege altert ein Najafabad-Teppich elegant und kann für seine Schönheit und sein farbenfrohes Design für viele Jahre und Generationen geschätzt werden.

Mehr anzeigen
Finden Sie Ihren Teppich
Der Teppich darf kosten:
Anzeigen als Gitter Liste

Teppiche 1-80 von 92

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Gitter Liste

Teppiche 1-80 von 92

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
Copyright © 2021 Carpet Avenue GmbH. Alle Rechte vorbehalten.