Mashad

Die Stadt Mashad, Hauptstadt der riesigen Provinz Khorassan, liegt im Nordosten des Iran. Mit 3 Millionen Einwohnern ist es die zweitgrößte Stadt und zugleich die heiligste Stadt im Iran. Jedes Jahr reisen mehr als 12 Millionen Pilger in die Stadt, um den Schrein des achten schiitischen Imams, Imam Reza, zu besuchen, der hier begraben liegt.

Mashad hat eine lange und reiche Geschichte in der Teppichherstellung und ist bekannt dafür, Teppiche von guter Qualität in allen möglichen Größen und vielmals  in größeren Größen herzustellen. Die in diesen Teppichen verwendete Wolle stammt aus Khorassan und gilt als eine der besten Wollqualitäten des Landes. Dadurch fühlen sich Mashad-Teppiche besonders weich an.

Mashad-Teppiche ähneln oft Keshan-Teppichen. Sie haben in der Regel ein großes zentrales Medaillon in roten und dunkelblauen Farbtönen, manchmal mit einem deutlichen, violetten Farbton, geschmückt mit helleren floralen Herati-Mustern.

Mehr anzeigen
Finden Sie Ihren Teppich
Der Teppich darf kosten:
Anzeigen als Gitter Liste

Teppiche 1-80 von 380

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Gitter Liste

Teppiche 1-80 von 380

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
Copyright © 2021 Carpet Avenue GmbH. Alle Rechte vorbehalten.